Two Stories

Gerne möchten wir euch unsere Philosophie vorstellen, damit ihr euch ein besseres Bild davon machen könnt, mit wem ihr es zu tun habt. Wir, Christoph und Jin, haben unsere Begeisterung, das Leben mit unseren Kameras festzuhalten, unter dem Namen “Two Stories Photography” zu einer gemeinsamen Sache erklärt.

Aber was bedeutet das überhaupt – „Two Stories“? Zusätzlich zu eurer Seite der Geschichte, nämlich wie ihr beide euer Hochzeitsfest erlebt, möchten wir euch auch diejenigen Ereignisse berichten, die ihr vielleicht gar nicht mitbekommen habt. Und mögen sie auch noch so klein und fein sein. Die andere Seite der Geschichte eben…

seite_philosophie-001

Mehr als eine Sichtweise

Euer Hochzeitstag wird sich ganz einzigartig und einmalig für euch anfühlen, soviel ist sicher. Morgens, das Knistern, ihr wisst – es wird passieren! Die Vorbereitungen, die Frisur, das Anziehen…langsam verwandelt ihr euch in Braut und Bräutigam und die Spannung steigt: Bald ist es soweit und ihr steht zu zweit da vorne… Ganz ohne Frage: Was für ein Tag!

Darüber hinaus gibt es dann aber noch weitere Perspektiven auf diesen Tag und eure Geschichte. Wir wollen euch diese Geschichte aus weiteren Blickwinkeln erzählen – so wie ihr sie selbst gar nicht erleben könnt. Eine Geschichte voll aufregender Momente, von großen Emotionen, stillen Gefühlen, Liebe, Familie, Freundschaft…

seite_philosophie-002

Teamplay

Unsere Arbeit zu zweit eignet sich natürlich für diesen Erzählstil: Die schönsten Szenen dauern meist nur einen Bruchteil einer Sekunde an. Da ist es von Vorteil, wenn wir zu zweit an verschiedenen Orten das Geschehen verfolgen und im entscheidenden Moment den Auslöser drücken können. So kann sich beispielsweise einer von uns auf euch zwei konzentrieren, während der andere bei euren Gästen ist.

seite_philosophie-003

seite_philosophie-004